Artilleriecorps

Das Artilleriecorps

Das Artilleriecorps Neukirchen wurde im Jahre 2010 gegründet. Die Reiter in Ihren blauen Uniformen und Tschako mit einem Pinsel aus Pferdehaar führen ein Geschütz (Kanone) mit sich. Sie symbolisieren den militärischen Charakter und folgen dem Regiment am Ende des Umzuges. Die Kanone stellt das Prunkstück der Artillerie dar und wird von sechs Kaltblütern gezogen. Die Kanone ist ist ein besonderer Hingucker, auf ihr sitzen auch die Artilleristen, die es sich verdient gemacht haben.